top of page

🔆 Hund Kratzen, Analdrüse, Unverträglichkeit, Blut / Nassfutter Schonkost, Rega-Saft 🔆

Aktualisiert: 3. Dez. 2022

Coco, 11 jährige Boston Terrier Hündin, 9kg.

Seit vielen Jahren kratzte sich Coco, das Gesicht blutig und rutschte mit dem Popo über den Boden. Die Analdrüsen waren teilweise entzündet.

Im April 2020 haben wir Coco unter anderem auf Nassfutter Schonkost Lamm umgestellt.

Regasaft innerlich 2 mal täglich ins Futter angewandt und äußerlich mit 1:1 gemischt (abgekochtes Wasser). Coco kratzt sich nicht mehr und das Problem mit den Analdrüsen ist auch verflogen.

Nach 3 Wochen war ihr Kot allerdings sehr fest, deswegen haben wir dann den Regasaft nur noch alle 2 Tage gegeben. Danach war die Kotkonsistenz wieder in Ordnung.

Im November 2020 wurde ein Blutbild gemacht. Der Tierarzt war über das großartige Blutbild absolut begeistert.


Anwendung:

Nassfutter Schonkost lt. Fütterungsempfehlung.

Regasaft pur ca. 1,5 ml täglich übers Futter.

Regasaft 1:1 mit abgekochtem Wasser vermengt auf betroffene Stellen.


B. Meger



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page