top of page

🔆 Pferd, WesensverĂ€nderung, Schlechter Fellwechsel / Stimul Vital 🔆

Martha, eine zickige, sehr launische Ponystute, hat schon immer große Schwierigkeiten mit dem Fellwechsel, Dieser verlĂ€uft langsam bis gar im FrĂŒhling.

Dann hatte sie eine schwere Hufrehe vor einem Jahr und hat dementsprechend Stoffwechselprobleme. Seit ca. 2 Monaten haben sie und ihre Paddoknachbarin Stimul Vital bekommen.

Nach 3-4 Wochen waren beide, aber vor allem Martha, wie ausgewechselt, sodass wir dachten, sie wĂ€re krank. Seit dem herrscht so eine gute Laune und entspannte AtmosphĂ€re auf dem Paddok. Beide Stuten können aus der selben Heuraufe fressen ohne gezicke oder PrĂŒgelei (vorher undenkbar!).

Das Heu wird jetzt auch genĂŒsslich gefressen und sie lassen sich viel mehr Zeit fĂŒr eine Portion, weil die Angst, nicht genug abzubekommen, wie weggeblasen ist. Martha hat jetzt in zwei Wochen fast den ganzen Fellwechsel durch, ohne Probleme und ganz gleichmĂ€ĂŸig.

Die Hufe wachsen weiterhin gut, ohne neuen Reheschub. Auch die Muskulatur ist gut erhalten geblieben, trotz sehr schlechtem und anstrengendem Wetter fĂŒr ein Offenstallpferd.

Einfach ein tolles Produkt und vom Preis-LeistungsverhÀltnis nicht zu toppen!!


Anwendung:

Stimul Vital lt. FĂŒtterungsempfehlung.


L. Schaber

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page