top of page

🔆 Hund, Untergewicht / Energie-Booster, Nassfutter, Trockenfutter Junior 🔆

Mein Labrador-Welpe Quby neigte dazu, eher zu dünn zu sein und ich musste richtig Futter in ihn reinbuttern und das führte dann natürlich auch oft zu viel Output.

Ich gebe, seitdem ich den Energie-Booster habe, meinem mittlerweile 6 Monate alten Labrador täglich 20g, also 1g je 1kg Körpergewicht in sein Reico Nassfutter.

Ich gab den Energie-Booster bis er alle war. Nun komme ich mit 800g Nassfutter und 100g Junior gut hin. Und Quby hält sein Gewicht (entsprechend zum Wachstum).


Anwendung:

Nassfutter 800g tgl.

Trockenfutter Junior 100g tgl.

Energie-Booster 20g tgl. bis die Packung alle ist.


A. Laube



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page