top of page

🔆 Hund, Vergiftung / Nassfutter Schonkost, Juwel-Vital 🔆

Meine Havaneser Hündin hatte sich letztes Frühjahr eine Vergiftung unbekannter Art zugezogen.

Abends war noch alles okay aber in der Nacht hatte sie plötzlich Schmerzen und am Morgen danach immer noch.

Wir sind zum TA gefahren. Die Blutwerte waren sehr schlecht, teilweise nicht mehr messbar!

Sie wurde an den Tropf gelegt und hat Medikamente bekommen. Zu Hause angekommen, gab es aber keine Besserung.

Also sind wir wieder zum TA gefahren. Die Hündin musste 4 Tage dort bleiben, da sie auch keine Nahrung zu sich genommen hat.

Abgeholt haben wir sie mit schlechter Diagnose und wir haben TA-Futter mitbekommen.

Ich habe ihr dann gleich Reico Schonkost angeboten und sie hat gefressen!Dazu habe ich ihr Juwel-Vital gegeben.


Nach 1 Monat wurde das Blut kontrolliert und es war fast gut.

Nur die Leberwerte waren noch nicht ganz wieder in Ordnung. Nach einem weiteren Monat war wieder alles super und sie hat uns dann noch 2x super Welpen geschenkt!

Die Paste ist Gold Wert!


Anwendung:

Nassfutter Schonkost lt. Fütterungsempfehlung.

Juwel-Vital bei Bedarf lt. Fütterungsempfehlung bis die Tube leer ist.


B. Drzymalla

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page